Alexander Stöcker

im Film- und Fernsehverzeichnis

Alexander Stöcker im Film- und Fernsehverzeichnis

Hinweis: Diese Webseite ist Teil des Film- und Fernsehverzeichnisses und stellt keine Referenz dar. Das Film- und Fernsehverzeichnis ist ein „aus Liebe zum Film“-Projekt und listet verstorbene Film- und Fernsehschaffende wie zum Beispiel Kameramänner, Produzenten, Regisseure und Schauspieler auf.

Alexander „Alex“ Stöcker (* 1896 in Berlin; † 1962 ebenda) war ein deutscher Fotograf (Bildjournalist, Luftfahrtfotograf und Pressefotograf).

Inhaltsverzeichnis

Leben

Alexander Stöcker war als Bildjournalist für den in Berlin ansässigen Presse-Illustrationsverlag tätig.
Zu Alexander Stöckers bekanntesten Fotografien gehören die einzigen Aufnahmen der Premiere von Fritz Langs Film Metropolis in Berlin am 10. Januar 1927.
Sein Foto-Atelier befand sich in Berlin-Friedenau.

Werke (Auswahl)

Fotografie

  • Metropolis Film-Premiere, Ufa-Pavillon, Nollendorfplatz, Berlin, 1927

Literatur

  • Deutscher Segelflug. Als erster Bildberichterstatter bei den Seglern der Luft. Deutscher Schriftenverlag, Berlin 1937
  • Diethart Kerbs, Walter Uka: Fotografie und Bildpublizistik in der Weimarer Republik. DruckVerlag Kettler, Bönen 2004, Seite 45 – 46

Schüler (Auswahl)

Weblinks

Kategorien

  • Fotograf
  • Hans Schaller

Ihrem Social Media-Netzwerk den Artikel über Alexander Stöcker im Film- und Fernsehverzeichnis empfehlen

Hashtag: #AlexanderStoecker | Kurz-URL: bit.ly/alexanderstöcker